Wie wirkt sich Marihuna auf die Psyche aus?

Was ist Marihuana?
Marihuana (Gras, pot, weed) ist die übliche Bezeichnung für ein wuchtiges Medikament aus der Pflanze Cannabis sativa. Die wichtigsten bewusstseinsverändernde (psychoaktive) Zutat in Marihuana ist THC (Delta-9-Tetrahydrocannabinol), aber mehr als 400 anderen Chemikalien sind ebenfalls in der Anlage. Eine Marihuana "gemeinsamen" (Zigarette) wird aus der getrockneten Partikeln des Werkes. Die Höhe des THC-Gehalts in der Marihuana wird festgelegt, wie stark werden die Folgen sein. Die Art der Anlage, das Wetter, der Boden, die Zeit der Ernte, und andere Faktoren bestimmen die Stärke von Marihuana. Die Stärke der heutigen Marihuana ist so viel wie zehn Mal größer als das Marihuana in den frühen 1970er Jahren. Diese potenter Marihuana erhöht physische und psychische Effekte und die Möglichkeit der gesundheitlichen Problemen für die Benutzer. Haschisch, auch als Hash bezeichnet, wird durch das Harz aus den Blättern und Blüten der Cannabis Pflanze und drücken es in Kuchen oder Platten. Hash ist meist stärker als rohes Marihuana und enthalten kann fünf bis zehn Mal so viel THC Reines THC ist fast nie zur Verfügung, mit Ausnahme der Forschung. Stoffe verkauft als THC auf der Straße stellen sich oft als etwas anderes, z. b. PCP aus.

Was sind einige der unmittelbaren Auswirkungen Rauchen von Marihuana?
Zu den unmittelbaren physischen Auswirkungen von Marihuana sind ein schneller Herzschlag und Puls, blutunterlaufene Augen, und einem trockenen Mund und Rachenraum. Keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, dass Marihuana verbessert die Anhörung, die Sehkraft und Empfindlichkeit der Haut. Studien von Marihuana die mentalen Effekte zeigen, dass die Medikamente beeinträchtigen kann oder die Reduktion kurzfristiger Speicher, Ändern der Zeit, und die Fähigkeit Dinge zu tun, die erfordern Konzentration, schnelle Reaktionen und Koordinierung, z. B. beim Fahren eines Autos oder beim Bedienen von Maschinen.

Gibt es irgendwelche anderen Nebenwirkungen Marihuana?
Eine gemeinsame schlechte Reaktion auf Marihuana ist die "akute Panik Angst Reaktion." Menschen beschreiben diese Reaktion als eine extreme Angst vor "die Kontrolle zu verlieren", die löst Panik. Die Symptome klingen normalerweise in ein paar Stunden.

marihuana.jpg


Was über psychologische Abhängigkeit von Marihuana?
Langfristige regelmäßige Nutzer von Marihuana kann psychisch abhängig. Vielleicht haben Sie eine harte Zeit die Begrenzung ihrer Verwendung, kann es sein, dass mehr von der Droge den gleichen Effekt zu erzielen, und Sie können Probleme mit ihrer Arbeit und persönlichen Beziehungen. Das Medikament kann sich zu den wichtigsten Aspekt ihres Lebens.

Wie groß ist die Gefahr für Jugendliche?
Eine der Hauptsorgen in Bezug auf Marihuana ist seine möglichen Auswirkungen auf junge Menschen wie Sie erwachsen werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass die älteren Menschen mit Drogen sind, um so eher werden sie weiter zum Experimentieren mit anderen Drogen. Darüber hinaus, wenn sich junge Menschen starten mit regelmäßig Marihuana, verlieren sie häufig Interesse und sind nicht motiviert, die Schulaufgaben gemacht. Die Effekte von Marihuana kann sich dies nachteilig auf den Lernerfolg bei durch Veränderung denken, Reading Comprehension, und verbalen und mathematischen Fähigkeiten. Untersuchungen belegen, dass Schüler nicht mehr daran erinnern, was sie gelernt haben wenn Sie "Hoch".

Wie Marihuana Auswirkungen auf die Fahrtüchtigkeit?
Die Experimente zeigen, dass Marihuana wirkt sich auf ein breites Spektrum von Fähigkeiten, die nötig sind für eine sichere Fahrt - Denken und Reflexe werden verlangsamt, so dass es schwierig für die Fahrer reagieren auf plötzliche, unerwartete Ereignisse. Auch die Fähigkeit, "Titel" (bleiben Sie in der Fahrspur) durch die Kurven, um zu bremsen schnell und halten, um nicht an Geschwindigkeit und den richtigen Abstand zwischen den Autos davon betroffen ist. Forschung zeigt, dass diese Fähigkeiten beeinträchtigt werden für mindestens 4 bis 6 Stunden nach dem Rauchen einer Marihuanazigarette, lange nach dem "High" ist nicht mehr da. Wenn eine Person trinkt Alkohol, zusammen mit der Verwendung von Marihuana, das Risiko eines Unfalls deutlich erhöht wird. Marihuana stellt eine konkrete Gefahr im Straßenverkehr.

Das Marihuana wirken sich auf die menschlichen Geschlechtsorgane?
Einige Studien deuten darauf hin, dass der Konsum von Cannabis während der Schwangerschaft kann zu Frühgeburten und in geringem Geburtsgewicht. Studien über Männer und Frauen haben möglicherweise einen vorübergehenden Verlust der Fruchtbarkeit. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass Marihuana werden können besonders schädlich in den Jahren der Pubertät, eine Zeit der schnellen körperlichen und sexuellen Entwicklung.

Wie Marihuana das Herz beeinträchtigen?
Marihuana Nutzen erhöht sich die Herzfrequenz so viel wie 50 Prozent, abhängig von der Menge an THC Es kann zu Schmerzen in der Brust bei Personen, die eine schlechte Blutversorgung des Herzens - und es entsteht diese Wirkung schneller als Tabakrauch.

Wie Marihuana wirken sich auf die Lunge?
Wissenschaftler sind der Meinung, dass Marihuana kann besonders schädlich für die Lunge da Benutzer häufig beim Einatmen die ungefilterte Rauch tief und halten Sie es in Ihre Lungen als l
Profil

Cannabis Samen

Author:Cannabis Samen
Willkommen bei FC2 Blog!

Neue Beiträge
Neue Kommentare
Neue Trackbacks
Monatliches Archiv
Kategorie
Suche
RSS Link
Links
Blogfreund Einladung

Mit dieser Person Blogfreund werden

QR Code
QR